Versuchsteilnahme

Gemäß § 10, Absatz 4 der undefinedPrüfungsordnung des »Bachelor-of-Science«-Studiengangs Psychologie muss im Rahmen des Bachelor-Studiums Psychologie ein Beleg über die unentgeltliche Teilnahme an empirisch-psychologischen Untersuchungen im Umfang von mindestens 30 Zeitstunden vorgelegt werden. Sie können sich diesen undefinedBeleg hier herunterladen (pdf). Die vollständig ausgefüllten Versuchsteilnahmebelege können im Prüfungsamt abgegeben werden. Das Prüfungsamt wird dann für die erfolgreiche Leistung 1 ECTS anrechnen.

Nicht als Studienleistung im Rahmen des Psychologiestudiums an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf anerkennbar sind undefinedTeilnahmebescheinigungen für externe Gäste (pdf). Diese können jedoch ggf. im Rahmen externer Studienordnungen zur Abrechnung von Versuchsteilnahmen in anderen Fächern oder Hochschulen verwendet werden, sofern diese Möglichkeit dort vorgesehen ist.

Ortswechsler und Quereinsteiger, die in den Bachelorstudiengang Psychologie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf gewechselt sind, können andernorts abgeleistete Versuchsteilnahmestunden nach der Einschreibung anerkennen lassen. Zuständig für die Anerkennung ist undefinedProf. Heil.

 

 

 

 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenJochen Musch