Nebenfachinformationen

 

Nur für Studierende im Bachelor- oder Diplomstudiengang Psychologie an der HHU-Düsseldorf (Nicht-psychologisches Nebenfach, Modul T)

 


 

Aktuelles

06.08.2020

Die Informationen auf dieser Seite wurden vollständig überarbeitet. Die wichtigsten Neuerungen in Kürze:

  • In diesem Jahr findet keine Informationsveranstaltung statt. Alle Informationen zum Absolvieren des Nebenfachs finden Sie auf dieser Seite.
  • Die Fristen für die Bewerbungen zu den kontingentierten Nebenfächern für das Studienjahr 2020/2021 sind online. Eine Informationsemail folgt.
  • Das kontingentierte Nebenfach "Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre" wurde ersetzt durch das kontingentierte Nebenfach "Marketing".
  • Sowohl im kontingentierten Nebenfach "Marketing", als auch im kontingentierten Nebenfach "Personal und Organisation" sind jetzt 10 Plätze für Studierende der Psychologie verfügbar.
  • Die Informationen zum Absolvieren der kontingentierten Nebenfächer wurden, soweit möglich, aktuallisiert und stehen als PDFs zum Download bereit. Weitere Aktualisierungen folgen.

     


 

Bewerbungsverfahren für kontingentierte Nebenfächer im Studienjahr 2020/2021

Für das Bewerbungsverfahren gelten folgende Fristen:

  • Freitag, 28.08.2020: Beginn des Bewerbungszeitraums
  • Dienstag, 08.09.2020, 0.00 Uhr: Ende des Bewerbungszeitraums
  • Montag, 14.09.2020 (voraussichtlich): Veröffentlichung der Platzverteilungen
  • Montag, 28.09.2020, 0.00 Uhr (voraussichtlich): Ende der Rückmeldefrist für die Plätze/ Eröffnung des Nachrückverfahrens
  • Montag, 05.10.2020, 0.00 Uhr (voraussichtlich): Ende der Rückmeldefrist für das Nachrückverfahren

Link zur Bewerbung zu den zulassungsbeschränkten Nebenfächern:

Nebenfachbewerbung2020

Bewerbungen erfolgen ausschließlich über dieses Online-Formular. Eine Bewerbung per Email wird nicht berücksichtigt. Eine Auflistung der Nebenfächer mit Zulassungsbeschränkung und Informationen zum Absolvieren derselben finden Sie auf dieser Seite.

 


 

Organisatorisches

Eigenständige Information

Machen Sie sich mit dem Modulhandbuch, der Prüfungsordnung und den Inhalten dieser Homepage vertraut. Viele Anliegen lassen sich so bereits klären.

Sprechzeiten

Sollten noch Fragen offen sein, nutzen Sie gerne, persönlich oder telefonisch, die Sprechzeiten. Die meisten Anliegen lassen sich so viel schneller klären, als per Mail. Hierzu benötigen Sie keinen Termin. Senden Sie mir Emails nur, wenn es gar nicht anders geht. Schicken Sie mir bitte keine Anhänge, es sei denn, ich fordere Sie explizit dazu auf.

Informationsveranstaltung

In 2020 findet keine Informationsveranstaltung statt. Alle Informationen zum Absolvieren des Nebenfachs finden Sie auf dieser Seite. Zusätzlich werden alle Studierenden rechtzeitig per Email über wichtige Updates (z.B. bezüglich des Bewerbungsverfahrens für kontingentierte Nebenfächer) informiert.

 


 

1. Allgemeine Informationen zum Nebenfach

 

Voraussetzungen zur Absolvierung eines Nebenfachs (§17 (3) der Prüfungsordnung)

Für Studierende im Bachelorstudiengang sind die erfolgreiche Teilnahme an wenigstens einem der beiden Teilmodule „Quantitative Methoden I“ und „Quantitative Methoden II“ sowie der Erwerb von mindestens 30 Kreditpunkten aus der Orientierungsphase Voraussetzungen zur Absolvierung des Nebenfachs. Einen entsprechenden Nachweis müssen Sie erst dem Antrag auf Anerkennung (nach Absolvierung des Nebenfachs, s. Abschnitt 3) beilegen. Im Studienverlaufsplan ist das Nebenfach dem 5. und/ oder 6. Semester zugeordnet.

Wahlfreiheit

Sie können jedes Fach außerhalb der Psychologie als Nebenfach belegen; auch Fächer der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät. Voraussetzung für die Anerkennung ist, dass alle gewählten Veranstaltungen genau einem Fach zugeordnet werden können. Dieses Fach muss im Antrag auf Anerkennung benannt werden. Falls diesbezüglich Unsicherheit besteht, können Sie sich an die Nebenfachbeauftragte wenden.

Anzahl ECTS

Sie müssen 8 ECTS in dem Nebenfach ihrer Wahl erwerben und sich diese ECTS von den jeweiligen Dozierenden des Nebenfachs bescheinigen lassen. Die ECTS können auf verschiedene Veranstaltungen eines Nebenfachs aufgeteilt werden.

Benotung und Auflistung des Nebenfachs im Bachelorzeugnis

Es ist möglich, dass alle 8 ECTS unbenotet sind. In diesem Fall ist das Modul "Nebenfach" unbenotet und wird nur als "bestanden" im Zeugnis vermerkt. Sind ein oder mehrere der 8 ECTS benotet, so wird das gewichtete Mittel der benoteten ECTS als Modulnote in das Zeugnis übernommen und in die Gesamtnote mit eingerechnet. Über die Benotung entscheiden die jeweiligen Dozierenden. Es kann nur ein Nebenfach anerkannt und auf dem Abschlusszeugnis vermerkt werden.

Bitte beachten Sie: Ist Ihre Nebenfach-Veranstaltung benotet, muss die Note ins Zeugnis übernommen werden.

 


 

2. Absolvieren des Nebenfachs

 

Absolvieren eines selbstorganisierten Nebenfachs

Wenn Sie Ihr Nebenfach selbst organisieren, müssen Sie sich zur Absolvierung des Nebenfachs nicht mehr eigens anmelden - weder in LSF, noch im Studierendenportal, noch in der Studierenden- und Prüfungsverwaltung und auch nicht bei der Nebenfachbeauftragten des Bachelorstudiengangs Psychologie. Sie suchen sich Veranstaltungen aus dem entsprechenden Fachbereich aus und klären mit den Dozierenden die Organisation von Teilnahme und Prüfung. Über Form und Inhalt der Prüfung entscheiden die jeweiligen Dozierenden. Eine frühzeitige Planung ist hilfreich, insbesondere zur Vermeidung von Terminkollisionen mit Veranstaltungen der Psychologie.

Das Nebenfach kann auch durch Studium-Universale-Veranstaltungen abgedeckt werden, die im HISLSF als Studium Universale ausgezeichnet sind und die einem gemeinsamen Fachbereich angehören. Veranstaltungen aus Qualifizierungsprogrammen (Kubus, ZIM, Akademie Schlüsselkompetenzen) können nicht anerkannt werden! Eine Ausnahme stellen Sprachkurse des Universitätssprachenzentrums dar, die als Nebenfach „Linguistik“ anerkannt werden können.

Bitte beachten Sie, dass von der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ausschließlich die beiden kontingentierten Fächer "Marketing" und "Personal und Organisation" mit den dazugehörigen Modulen angeboten werden (s.u.). Darüber hinaus können keine Module aus dieser Fakultät (auch keine Module aus der VWL) belegt werden, also kein anderes wirtschaftswissenschaftliches Nebenfach absolviert werden.

 

Absolvieren eines Nebenfachs mit Kapazitätsbegrenzung

Einige wenige Nebenfächer sind aus Kapazitätsgründen kontingentiert. Sie können immer nur von einer bestimmten Zahl von Studierenden belegt werden.

Dabei handelt es sich um folgende Fächer:

  • Arbeitsmedizin und Sozialmedizin (12 Plätze pro Semester, Start im WS oder SS),
  • Informatik (5 Plätze pro Jahr, Start im WS oder SS)
  • Marketing (10 Plätze pro Jahr, Start nur im WS)
  • Personal und Organisation (10 Plätze pro Jahr, Start nur im WS),
  • Psychiatrie und Psychotherapie (16 Plätze pro Jahr, Start nur im WS),
  • Psychosomatische Medizin (12 Plätze pro Semester, Start im WS oder SS) und
  • Sozialwissenschaften (10 Plätze pro Jahr, Start nur im WS).

Bitte beachten Sie, dass die kontingentierten Nebenfächer innerhalb eines Studienjahres abgeschlossen werden sollen. Aus diesen Fächern können keine Teilleistungen anerkannt werden. Grundsätzlich decken alle kontingentierten Nebenfächer die erforderlichen 8 ECTS vollständig ab.

Zu den kontingentierten Nebenfächern finden Sie alle Informationen, sobald sie verfügbar werden, auf dieser Seite als PDFs zum Download. Bitte richten Sie bezüglich dieser Fächer keine organisatorischen Fragen selbstständig an die Dozierenden, solange Sie noch keinen entsprechenden Nebenfachplatz haben.

 

Bewerbungsverfahren der kontingentierten Nebenfächer

Für die kontingentierten Nebenfächer können Sie sich einmal im Jahr (immer in der vorlesungsfreien Zeit vor Beginn des Wintersemesters) in einem gesonderten Vergabeverfahren online bewerben. Es ist nicht möglich, sich per Email zu bewerben. Beachten Sie, dass die Plätze immer für ein Studienjahr vergeben werden. Das bedeutet, dass Sie sich auch für Nebenfächer, die erst im folgenden Sommersemester angeboten werden, schon vor dem Wintersemester bewerben müssen. Nach Ablauf des Bewerbungszeitraums wird die Zuteilung der Bewerberinnen und Berwerber auf die Nebenfachplätze auf dieser Seite veröffentlicht. Über das Verfahren und die entsprechenden Fristen werden Sie rechtzeitig per Email informiert.

Sollten sich für eines dieser Nebenfächer mehr Studierende bewerben, als Plätze zur Verfügung stehen, werden Studierende höherer Semester vor Studierenden des 3. Semesters bevorzugt. Sollten auch für die Studierenden höherer Semester nicht ausreichend Plätze in einem dieser Nebenfächer zur Verfügung stehen, werden die Plätze verlost. Bewerberinnen und Bewerber, die auf diese Weise keinen Platz erhalten, werden automatisch in einer Warteliste aufgenommen. Falls innerhalb der entsprechenden Fristen Plätze frei werden, z.B. weil einzelne Studierende von ihrem Nebenfach zurücktreten, so werden die freien Plätze anhand der Warteliste (per Los) vergeben.

Bitte beachten Sie: Möchten Sie von Ihrem zugeteilten, kontingentierten Nebenfach wieder zurücktreten, so teilen Sie dies bitte unmittelbar Frau Dr. Lübke per Email mit. Melden Sie sich von Ihrem zugeteilten Nebenfach wieder ab, so werden Sie bei der Anmeldung für kontingentierte Nebenfächer in kommenden Semestern nachrangig behandelt. Wenn Sie ein zulassungsbeschränktes Nebenfach angenommen haben, kann Ihnen auch nur dieses Nebenfach anerkannt werden.

Sollten Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens für kontingentierte Nebenfächer keinen Platz erhalten, kümmern Sie sich bitte selbstständig um die Organisation eines alternativen Nebenfaches.

 

Informationen zu den kontingentierten Nebenfächern zum Download

Bitte beachten Sie, dass die Informationen hier und in den verlinkten PDFs aufgrund der aktuellen Situation als vorläufig zu betrachten sind.


 

3. Anerkennung des Nebenfachs

 

Haben Sie Ihr Nebenfach absolviert, so muss dieses von der Nebenfachbeauftragten des Prüfungsausschusses für den Bachelorstudiengang Psychologie anerkannt werden. Folgende Unterlagen müssen dazu eingereicht werden:

  • Der ausgefüllte Antrag auf Anerkennung. Beachten Sie, dass Sie ein Fach benennen müssen, nicht ein Modul. Auch der englische Titel des Fachs soll eingetragen sein.
  • Der oder die Leistungsnachweise im Original, die in der Summe 8 ECTS ergeben.
  • Eine aktuelle Leistungsübersicht (Ausdruck aus dem Studierendenportal) aus der hervorgeht, dass Sie wenigstens eines der beiden Teilmodule „Quantitative Methoden I“ und „Quantitative Methoden II“ absolviert haben, sowie der Erwerb von mindestens 30 Kreditpunkten aus der Orientierungsphase.

Anträge auf Anerkennung können zwar in der Sprechstunde abgegeben werden, sollen aber vorerst bevorzugt postalisch eingereicht werden. Bitte senden Sie die Unterlagen an

  • Dr. Katrin Lübke
    Institut für Experimentelle Psychologie
    Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
    Universitätsstr. 1
    40225 Düsseldorf

Ihre Unterlagen werden einbehalten und zusammen mit der Anerkennung an die Studierenden- und Prüfungsverwaltung geschickt. Zur Sicherheit empfehlen wir Ihnen grundsätzlich, alle Leistungsnachweise vor der Einreichung zu kopieren.

Während der Vorlesungszeit wird die Anerkennung in der Regel innerhalb von zwei Wochen ausgestellt. Bitte beachten Sie, dass Sie keinesfalls mit einer Anrechnung am selben Tag rechnen können.

Sobald die Studierenden- und Prüfungsverwaltung Ihre Nebenfachnote erfasst hat, erscheint diese auf den Leistungsübersichten, die Sie sich in der Studierenden- und Prüfungsverwaltung ausdrucken lassen können. Auch auf Ihrem Abschlusszeugnis wird der Titel des Nebenfachs erscheinen. Lediglich in der LSF-Onlineübersicht ist der Titel des Nebenfachs nicht sichtbar, jedoch die Absolvierung desselbigen und die zugehörige Note.

 

Informationen für Studierende, die Leistungen einer anderen Universität und/ oder eines anderen Studiengangs anerkennen lassen möchten

Leistungen, die Sie während eines vorangegangenen (abgeschlossenen oder nicht abgeschlossenen) (Fach-)Hochschulstudiums, eines parallelen (Zweit-)Studiums oder während eines Auslandsaufenthaltes abgelegt haben, können als (Teil-)Leistungen für das Nebenfach anerkannt werden. Wenn es sich um Teilleistungen handelt, müssen Sie an der HHU weitere Leistungsnachweise aus demselben Fachbereich erworben haben, sodass Sie insgesamt 8 ECTS bescheinigt haben.

Wenn Sie eine solche Anerkennung vornehmen lassen möchten, nutzen Sie bitte zunächst die Sprechstunde. Falls Sie persönlich in die Sprechstunde kommen, bringen Sie bitte folgenden Unterlagen mit:

  • Den Antrag auf Anerkennung. Füllen Sie diesen gerne schon so weit wie möglich aus, den Titel des Fachs sollten Sie allerdings noch nicht eintragen.
  • Der oder die Leistungsnachweise im Original, die in der Summe 8 ECTS ergeben. Falls es sich hierbei um ein vollständiges Zeugnis handelt, bringen Sie bitte zusätzlich eine Kopie mit. In diesem Fall wird nur die Kopie einbehalten.
  • Eine aktuelle Leistungsübersicht (Ausdruck aus dem Studierendenportal) aus der hervorgeht, dass Sie wenigstens eines der beiden Teilmodule „Quantitative Methoden I“ und „Quantitative Methoden II“ absolviert haben, sowie der Erwerb von mindestens 30 Kreditpunkten aus der Orientierungsphase.
  • (Falls Sie auch andere Module der Psychologie anerkannt bekommen haben, bringen Sie eine Kopie der Gesamtanerkennung mit)

Für das Nebenfach gilt ausnahmsweise nicht, dass Sie die Anerkennung innerhalb der ersten 3 Monate nach Aufnahme Ihres Studiums vornehmen lassen müssen.

 


 

Nebenfachbeauftragte

Dr. Katrin Lübke

Gebäude: 23.02
Etage/Raum: 01.41
Tel.: +49 211 81-15192

Sprechstunde

Montags, 13.00 - 14.30 Uhr, telefonisch oder persönlich

Bitte besuchen Sie die Sprechstunde einzeln, und tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz.


Nebenfachbeauftragte/r

Dr. Katrin Lübke

Gebäude: 23.02
Etage/Raum: 01.41
Tel.: +49 211 81-15192

Sprechstunde

Montags, 13.00 - 14.30 Uhr, telefonisch oder persönlich

Bitte besuchen Sie die Sprechstunde einzeln, und tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDr. Katrin Lübke