Zum Inhalt springenZur Suche springen

Kosten

Die Kosten für die Teilnahme am Weiterbildenden Studium betragen zurzeit 13.000 €. Sie finden untenstehend einen Überblick, wie sich die Gesamtkosten auf die einzelnen Semester verteilen.

Studiengebühren:

1. Semester: 2.500€
2. Semester: 2.500€
3. Semester: 2.500€
4. Semester: 2.500€
5. Semester: 1.500€
6. Semester: 1.500€
Gesamt: 13.000€

Die Gebühren sind semesterweise zu entrichten.
Für jedes weitere Semester wird eine Pauschale von 300,- Euro erhoben. Dies gilt auch bei einem früheren Beginn vor dem 01.10.

 

Vergütung

Die kooperierenden Einrichtungen für die Praktische Tätigkeit I (Psychiatriejahr) bieten zum Teil eine Vergütung der Praktischen Tätigkeit an. Sie können sich über die jeweilige genaue Vergütung direkt bei den Einrichtungen informieren.
Während der praktischen Ausbildung entspricht die Vergütung dem Umfang der durchgeführten Therapiesitzungen. Diese wird immer an den aktuellen Punktwert der KV-Nordrhein angepasst. Momentan werden die 600 Stunden ambulant durchgeführte Therapiesitzungen mit 23.400 € vergütet. Von diesem Betrag werden die Supervisionskosten von ca. 6.375 € abgezogen, somit beträgt der Verdienst ca. 17.025 € zzgl. der nichtgenehmigungspflichtigen Leistungen, die ebenfalls prozentual an die PsychologInnen in fortgeschrittener Psychotherapieausbildung ausgezahlt werden (Stand: 1.Quartal 2019).

 

Finanzierungs­möglichkeiten

Neben der Vergütung der abrechnungsfähigen Leistungen der Praktischen Tätigkeit und Praktischen Ausbildung besteht die Möglichkeit einen Bildungskredit beim Bundesverwaltungsamt zu beantragen (www.bildungskredit.de). Der Kredit ist unabhängig vom Einkommen des Antragsstellers bzw. vom Elterneinkommen. Maximal können 7.200€ beantrag werden.

Verantwortlichkeit: